ćol - hallo – willkommen
zu einer Zeitreise in die Welt der ersten Wenden. Wir durchstreifen die Vergangenheit von etwa 700 bis 1150 nach Christus.
Pressemitteilungen:
Damals siedelten die ersten slawischen Bevölkerungsgruppen zwischen Elbe und Jeetzel. Deren Nachfahren bewahrten bis in die Neuzeit ihre besondere Sprache und das Brauchtum. Die wendische Geschichte ist das Charakteristikum des Wendlandes, sein Alleinstellungsmerkmal.

Warum „wendland-episode1“? Unser Internetangebot geht auf eine Anregung aus der Lehrerschaft zurück und soll dazu beitragen, wendische Geschichte im Regionalkundeunterricht zu berücksichtigen. Wer die Wenden zum Thema machen möchte, wird hier in wenigen Minuten fündig. Doch das nur nebenbei. - Selbstverständlich sind alle, auch Nicht-Lehrer, sehr willkommen zu unserem Ausflug in die Welt der ersten Wenden.

Wendenfreunde gründen Verein

Wendische Museen auf gutem Weg

Konfliktlandschaft seit alters her

Als an der Elbe Geschichte gemacht wurde

Wendischer Freundes-
und Arbeitskreis e.V.